News aus dem Web

Hier findet ihr Neuigkeiten aus der Welt des Journalismus, die an dieser Stelle automatisch per RSS Feed erstellt werden. Das Copyright liegt bei den jeweiligen Medien bzw. Autor*innen. Für die Inhalte kann aufgrund der Automatisierung keine Haftung übernommen werden.

Viel Spaß beim Stöbern!

  • Ilija Trojanows „Doppelte Spur“: Ein literarischer Bericht über das Dickicht der Macht
    von Florian Beißwanger am 3. Dezember 2020 um 13:04

    Der Whistleblower-Roman zeigt korrupte Machenschaften in einem politischen und wirtschaftlichen Netzwerk auf, in deren Zentrum die Präsidenten Russlands und der USA stehen, und bewegt sich dabei nah an der Realität. Der investigative Journalist Ilija wird am 12. Oktober 2018 in kurzem Abstand per E-Mail von zwei Whistleblowern kontaktiert. Die eine Mittelsperson ist augenscheinlich Mitarbeiterin des The post Ilija Trojanows „Doppelte Spur“: Ein literarischer Bericht über das Dickicht der Macht appeared first on Fachjournalist.

  • Amelie Fried über das Schreiben: „Richtig reich wird man als Autor nur mit millionenfach verkauften Bestsellern“, Teil 2
    von Florian Beißwanger am 26. November 2020 um 12:22

    Wie organisiere ich mich beim Schreiben? Wie löse ich eine Schreibblockade auf? Und: Wie veröffentliche ich nach getaner Arbeit das Buch? All diese Fragen beantwortet Amelie Fried (aktuelles Buch „Die Spur des Schweigens“) im Interview mit dem Fachjournalist. Die Journalistin und Bestseller-Autorin gibt mit ihrem Mann Peter Probst, einem Drehbuchautor, Schreibseminare. Wie sieht Ihr Schreiballtag The post Amelie Fried über das Schreiben: „Richtig reich wird man als Autor nur mit millionenfach verkauften Bestsellern“, Teil 2 appeared first on Fachjournalist.

  • Amelie Fried über das Schreiben: „Wichtig ist der Spaß an Sprache“, Teil 1
    von Florian Beißwanger am 24. November 2020 um 10:22

    Die Journalistin und Bestseller-Autorin Amelie Fried (aktuelles Buch: „Die Spur des Schweigens“) gibt mit ihrem Mann Peter Probst, einem Drehbuchautor, Schreibseminare. Im Fachjournalist verrät Fried Tipps und Tricks rund ums kreative Schreiben: Wie verfasse ich einen Roman? Welches Talent, welches Handwerkszeug brauche ich? Und: Was muss ich beachten, bevor ich mit dem Schreiben anfange? Die The post Amelie Fried über das Schreiben: „Wichtig ist der Spaß an Sprache“, Teil 1 appeared first on Fachjournalist.

  • #MediaCampNRW – digital
    von Christina Quast am 23. November 2020 um 16:47

    Das #MediaCampNRW mit Journalisten-Tools als Partner geht in die nächste Runde – am 23. Januar 2021 als digitales Barcamp für Medienmacher*innen. Das Orga-Team möchte euch zum…

  • „Wir brauchen eine zweite Säule von Meinungsjournalismus“
    von Florian Beißwanger am 18. November 2020 um 10:06

    Seit dem vergangenen Jahr gibt es bei der Wochenzeitung Die Zeit das neugegründete Ressort „Streit“. Dort will man „schnell zum Kern der Sache kommen – auch wenn das manchmal wehtut“. Der Fachjournalist sprach mit dem Co-Leiter des Ressorts, Jochen Bittner, über seinen Arbeitsalltag und die Popularität von Meinungsjournalismus. Zugleich erklärt Bittner, was einen guten Kommentar The post „Wir brauchen eine zweite Säule von Meinungsjournalismus“ appeared first on Fachjournalist.

  • Filmkritik zu „A Private War“: Die letzte ihrer Art?
    von Florian Beißwanger am 12. November 2020 um 13:12

    Das Drama „A Private War“ aus dem Jahr 2018 setzt der 2012 verstorbenen Kriegsberichterstatterin Marie Colvin ein verdientes, aber in vielerlei Hinsicht fragwürdiges Denkmal. 25 Jahre lang hat die amerikanische Journalistin Marie Colvin von den Konfliktherden dieser Welt für die britische Sunday Times berichtet, Interviews unter anderem mit dem Palästinenserpräsidenten Jassir Arafat und dem libyschen The post Filmkritik zu „A Private War“: Die letzte ihrer Art? appeared first on Fachjournalist.

  • Journalismus&Netz im Oktober: Google umgarnt die Medien, staatliche Presseförderung, Instagram überholt Facebook
    von Bernd Oswald am 3. November 2020 um 8:54

    Diese Ausgabe stellt Googles Aktivitäten, auf unterschiedlichen Wegen die Medien zum Freund zu gewinnen in den Fokus. Außerdem geht es um die staatliche Presseförderung in Deutschland und die wichtigsten Erkenntnisse der ARDZDF-Onlinestudie.  Google zahlt freiwillig Lizenzgebühren – an ausgewählte Verlage Im Oktober stand Googles Verhältnis zum Journalismus mehrmals in den Medien-Schlagzeilen. Zum einen wegen der

  • Corona-Risikogebiete im Postleitzahlen-Check
    von Christina Quast am 20. Oktober 2020 um 12:41

    Ist eine Stadt oder ein Kreis eigentlich ein Corona-Risikogebiet? Das lässt sich mit dem „COVID-PLZ-Check“ herausfinden: Die Website zeigt für jeden Ort in Deutschland sofort den…

  • Podcast: Aufnehmen im Remote-Modus
    von Christian Jakubetz am 12. Oktober 2020 um 12:33

    Einen Podcast in vernünftiger Qualität aufnehmen, obwohl die Gesprächspartner überhaupt nicht in einem Raum sitzen? Digitale Technik macht das leichter denn je. Es gibt allerdings auch ein paar Tücken dabei. Der Beitrag Podcast: Aufnehmen im Remote-Modus erschien zuerst auf UNIVERSALCODE.

  • Journalismus&Netz im September: Digital-Abo-Rekorde, Presserat rügt Clickbaiting, neue Features beim Datawrapper
    von Bernd Oswald am 5. Oktober 2020 um 5:59

    Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung freuen sich über Rekordzahlen bei den Digitalabos, der Presserat rügt Clickbaiting-Überschriften bei „Der Westen“ und für die Gestaltung von Karten beim Datawrapper gibt es noch mehr Möglichkeiten. SZ: Stellenabbau trotz Digital-Abo-Rekord Die Süddeutsche Zeitung kommt nicht zur Ruhe: Im Frühjahr wurden die Mitarbeiter wegen der Corona-Krise in Kurzarbeit geschickt.

  • Journalismus&Netz im August: Facebook News expandiert, lohnender Cookie-Verzicht, Käufer für Buzzfeed Deutschland
    von Bernd Oswald am 1. September 2020 um 20:47

    Was es bedeutet, wenn Facebook News auch nach Deutschland kommt, warum der niederländische Rundfunk ohne Cookies höhere Anzeigeneinnahmen hat und wer Buzzfeed Deutschland übernimmt. Facebook News kommt nach Deutschland Am 25. August hat Facebook bekannt gegeben, dass sein News-Programm auch auf Deutschland ausgeweitet wird. Bei Facebook News handelt es sich um einen Navigationspunkt in der

  • Journalismus&Netz im Juli: Tipps für Innovation, die Werte der SZ, Recherche auf TikTok
    von Bernd Oswald am 5. August 2020 um 5:20

    Was es bei innovativen Projekten zu beachten gilt, warum der Wertekompass der SZ für Diskussionen sorgt und wie man auf TikTok recherchiert. Vor fünf Jahren ist das Media Lab Bayern an den Start gegangen, um als Inkubator Innovationen im Medienbereich zu fördern. Auch einige journalistische Angebote waren darunter, wie Der Kontext, Wafana oder The Buzzard.

  • Willst du dieses Blog wirklich weiter lesen?
    von medienpraxis am 16. Juli 2020 um 6:12

    Lieber Medienpraxis-Leser, liebe Leserin, lange nix mehr gehört voneinander, oder? Corona hat dich hoffentlich bislang in Ruhe gelassen, dir möglichst keine Aufträge weggeaxt und deine Arbeit so wenig wie möglich beeinträchtigt.Bei mir gab es wie bei vielen anderen statt Newsdesk… Weiterlesen →

  • Journalismus&Netz im Juni: Google zahlt Verlage, junge Marken in der Krise, Rezo versus Zeitungen
    von Bernd Oswald am 7. Juli 2020 um 6:46

    Was es mit Googles neuer Zahlungsbereitschaft auf sich hat, was die Coronakrise für die Jugendangebote von Verlagen bedeutet und worüber sich Rezo mit der deutschen Zeitungslandschaft streitet. Google schließt Lizenzverträge mit ausgewählten Verlagen Erstmals in seiner Geschichte will Google mit Zeitungsverlagen Lizenzverträge abschließen und dafür zahlen, dass es journalistische Inhalte in seinen Diensten anzeigt. Wie

  • Mehrwertsteueränderung: Das musst Du jetzt bei Deinen Rechnungen beachten
    von Timo Stoppacher am 29. Juni 2020 um 7:54

    Um die Wirtschaft nach dem Corona-Lockdown wieder anzukurbeln, wird mit einer Mehrwertsteueränderung am 1.7.2020 die Mehrwertsteuer gesenkt. Der reguläre Satz von 19 auf 16 Prozent, der ermäßigte von 7 auf 5 Prozent. Und es gibt noch ein paar weitere Änderungen, die wir uns hier sparen. Für freie Journalist*innen und alle, … weiterlesen Der Beitrag Mehrwertsteueränderung: Das musst Du jetzt bei Deinen Rechnungen beachten erschien zuerst auf Fit für Journalismus.

  • Journalismus&Netz im Mai: Trump contra Twitter, Nannen-Preis für Rezo, Media Pioneer feiert Meinungen
    von Bernd Oswald am 6. Juni 2020 um 11:06

    Der US-Präsident regt sich über Faktenchecks seiner Aussagen auf, ein Nannen-Preis für YouTuber Rezo entfacht Diskussionen, ob das Journalismus ist und Gabor Steingarts Startup Media Pioneer singt ein Loblied auf  Meinungen – auch auf unbequeme.   Twitter factchecked Trump Ende Mai kam es zum großen Streit zwischen US-Präsident Trump und Twitter. Trump hatte in einem

  • Podcasts: Chancen und Tücken
    von Christian Jakubetz am 27. Mai 2020 um 6:57

    Der Hype ist ungebrochen: Podcasts sind inzwischen so populär, dass sie als Medium beinahe gleichauf mit dem klassischen Radio stehen. Und das nicht nur, weil Deutschlands berühmtester Virologe zu Corona-Zeiten ein Podcast-Format zu ungeahnten Reichweiten geführt hat. Allerdings ist es wie bei jedem Hype: Bevor man auf den fahrenden Zug aufspringt, sollte man sich gut überlegen, ob das eine sinnvolle Entscheidung ist. Der Beitrag Podcasts: Chancen und Tücken erschien zuerst auf UNIVERSALCODE.

  • WordPress: In diesem Block ist ein Fehler aufgetreten…
    von Matthias Süßen am 4. Mai 2020 um 15:51

    Manchmal ist WordPress nervig. Vor allem dann, wenn es einem Fehlermeldungen ausspuckt, mit denen man nichts anfangen kann. Was war passiert: Nach einem Update ließ sich der Editor (aka Gutenberg) nicht mehr nutzen. In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du ihn wieder zum Laufen bringst. Updates bei WordPress führen manchmal zu großen Problemen, deren Der Beitrag WordPress: In diesem Block ist ein Fehler aufgetreten… erschien zuerst auf Matthias Süßen.

  • Journalismus&Netz im April: Neues Verification Handbook, Corona-Podcasts, irreführende Überschriften
    von Bernd Oswald am 4. Mai 2020 um 6:00

    Nicht nur Facebook, Twitter und YouTube verstärken ihren Kampf gegen Corona-Fake-News, Medien sind gefragt wie selten zuvor, vor allem Podcasts boomen. Und „Der Westen“ arbeitet mit irreführenden Überschriften. Die Corona-Krise hält die Welt im Griff und nach wie vor gibt es eine Menge falscher Behauptungen und Desinformation dazu. Correctiv hat die 15 häufigsten Gerüchte und

  • NDR Doku: Superspreader – Wie sie die Corona-Pandemie beschleunigten
    von Matthias Süßen am 29. April 2020 um 12:13

    Corona – Ein Virus verändert die Art, wie wir zusammenleben. Wir alle leiden unter den Folgen der Pandemie. Egal, ob wir selbst infiziert sind oder verschont geblieben sind. In Deutschland und Europa hat das Virus einen nie dagewesenen Shutdown verursacht, das öffentliche Leben quasi im Stillstand. Mein Kollege Matthias Sdun und ich haben uns gefragt, Der Beitrag NDR Doku: Superspreader – Wie sie die Corona-Pandemie beschleunigten erschien zuerst auf Matthias Süßen.

  • Journalismus&Netz im März 2020: Corona-Sonderausgabe
    von Bernd Oswald am 6. April 2020 um 5:59

    Fake-News-Welle, Hochzeit für den Datenjournalismus, hohe Einschaltquoten für Medien: Nur drei Beispiele, wie das Coronavirus auch die Medienlandschaft dominiert hat. Die März-Ausgabe des Journalismus&Netz-Rückblicks steht ganz im Zeichen des Coronavirus. Es gibt hier so viele Aspekte, die sich aber gut unterteilen lassen, dass ich mich für eine monothematische Ausgabe „Coronavirus und die Medien“ entschieden habe.

  • Virenschleuder Mikrofon: Folie schützt
    von Matthias Süßen am 31. März 2020 um 12:26

    An alle Vlogger, Podcaster und Videographen: Denkt bitte daran, dass Euer Mikro eine prima Virenschleuder sein kann, die den Mindestabstand zu Euren Gästen zudem deutlich unterschreiten. Eine einfache Plastikhülle kann helfen. Die besten Ergebnisse erzielt ihr mit einer möglichst dünnen Folie, die weder zu stramm noch zu lasch um das Mikro befestigt ist. Auf Soundcloud Der Beitrag Virenschleuder Mikrofon: Folie schützt erschien zuerst auf Matthias Süßen.

  • Corona und die Zahlen – Versuch einer Entwirrung
    von Matthias Süßen am 25. März 2020 um 16:30

    Wohl jeder schaut derzeit auf die Zahlen, um die Ausbreitung des Coronavirus abschätzen zu können. Doch das sorgt immer mehr für Verwirrung. Denn einheitliche Daten fehlen. Aber das hat Gründe. Wie kommen die einzelnen Stellen und Seiten zu so unterschiedlichen Infektionsraten und welche Schlüsse lassen sich aus diesen Werten ziehen. Nachdem ich gestern die besten Der Beitrag Corona und die Zahlen – Versuch einer Entwirrung erschien zuerst auf Matthias Süßen.

  • Freie Journalisten: Der eigene Arbeitsplatz
    von Bettina Blaß am 25. März 2020 um 9:25

    Natürlich kann man als freier Journalist seine Texte mit dem Laptop auf dem Sofa sitzend schreiben. Kein Problem. Zumindest nicht, wenn man es nur selten macht. Langfristig ist das jedoch nicht die beste Lösung. Ein Seminar zum Thema „Gesund und leistungsfähig als Freiberufler“ hat mich dazu gebracht, meinen Arbeitsplatz zu … weiterlesen Der Beitrag Freie Journalisten: Der eigene Arbeitsplatz erschien zuerst auf Fit für Journalismus.

  • Datenvisualisierung – die besten Tools
    von Matthias Süßen am 23. März 2020 um 15:46

    Pandemien produzieren gewaltige Zahlenberge: Wo gibt es wie viele Infizierte, wie viele sind neu hinzugekommen, wie viele Menschen haben sich bereits erholt. Wo sind aktuell die Brandherde. Das ist auch in Zeiten von Corona nicht anders. Diese Daten zu visualisieren kann helfen, Zusammenhänge zu verstehen, Infektionsketten zu sehen und damit einen Beitrag leisten, die Krankheit Der Beitrag Datenvisualisierung – die besten Tools erschien zuerst auf Matthias Süßen.

  • Corona: Selbstständige müssen jetzt schnell die Kosten senken
    von Timo Stoppacher am 16. März 2020 um 7:18

    Die Corona-Pandemie stürzt viele Branchen in zum Teil existenzielle Krisen. Was an wirtschaftlichen Folgen noch kommen mag, lässt sich kaum vorhersagen. Wenn Euch als Selbstständige gerade die Aufträge wegbrechen und die finanzielle Situation nur wenig Spielraum lässt, solltet Ihr so schnell wie möglich versuchen Eure Kosten zu senken. Hier sind … weiterlesen Der Beitrag Corona: Selbstständige müssen jetzt schnell die Kosten senken erschien zuerst auf Fit für Journalismus.

  • Journalismus&Netz im Februar: Assange vor Gericht, Leistungsschutzrecht reloaded, Journalismus auf TikTok
    von Bernd Oswald am 7. März 2020 um 14:59

    Im Februar sorgte der Prozess gegen Julian Assange für Aufsehen, die Verleger wollen maximal drei Wörter lizenzfrei zulassen, das Netzwerk Medienethik traf sich zur Jahrestagung und ein Erfahrungsbericht zu Journalismus auf TikTok und Instagram. Londoner Gericht verhandelt über Auslieferung von Assange an die USA Für große Schlagzeilen sorgte im Februar die Gerichtsverhandlung in London über

  • Zahlen, Karten und ein Podcast zum Corona-Virus
    von Christina Quast am 7. März 2020 um 12:34

    Ein paar hilfreiche Quellen zum Corona-Virus (eigentlich SARS-CoV-2), die ich momentan täglich nutze, möchte ich für Journalist*innen empfehlen – und zwar ohne in Panik zu geraten.…

  • Journalisten Tools kooperiert mit dem #CommunityGipfel
    von Christina Quast am 27. Februar 2020 um 5:29

    Was tun gegen HateSpeech? Wie kommuniziert die Polizei in Social Media? Und kann man das Community Management outsourcen? Die Antworten gibt es beim #CommunityGipfel am 27.…

  • Journalisten Tools @ drehscheibe: Wie Artikel zu Videos werden
    von Christina Quast am 17. Februar 2020 um 14:39

    Neu in der „drehscheibe“-Internetwerkstatt ist „wie aus Artikeln Videos werden“ – mein Artikel über „Lumen5“, ein Online-Tool mit dem Texte zu Videos werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code